069 / 79 53 49 71 geschaeftsstelle@bfhd.de

Die Rolle der Hebammen als Schnittstelle im Gesundheitssystem wichtiger denn je.

Deshalb laden wir Sie herzlich zum 1. Hebammenkongress in Köln der AOK Rheinland/Hamburg und des Institutes für Betriebliche Gesundheitsförderung am

Mittwoch, dem 29. November 2023 ab 12 Uhr in die Schokoladenfabrik ein.

 

Referenten:

Dr. Dario Zaremba, M.Sc. Psychologie am Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung

Dr. Karella Easwaran, Kinder- und Jugendärztin

Martina Kruse, Familienhebamme für Traumazentrierte Fachberatung

Prof.in Dr.in Nicola H. Bauer, Univ.-Professorin für Hebammenwissenschaft und Leiterin des Instituts für Hebammenwissenschaft an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln

 

Alle weiteren Informationen sowie das Kongressprogramm entnehmen Sie dem beigefügten Flyer:

Hebammenkongress-Köln

Fortbildungspunkte für diese Veranstaltung sind beim Gesundheitsamt der Stadt Köln beantragt.

 

Anmeldung über:

www.bgf-institut.de/bgf-kongresse-2023/

Jetzt teilen

Diesen Beitrag mit Freund:innen teilen