Bund freiberuflicher Hebammen Deutschlands e.V. (BfHD) 069 / 79 53 49 71 geschaeftsstelle@bfhd.de

Aufsuchende ambulante Wochenbettbetreuung nach frühzeitiger Klinikentlassung durch freiberufliche Hebammen in Berlin

Wie erleben Hebammen die ambulante Wochenbettbetreuung nach Klinikgeburt? Was brauchen sie, damit diese Form der Betreuung in Ihrem Arbeitsalltag gelingen kann?

Diesen Fragen geht Ada Woesthoff, Hebammenstudentin im 8. Semester, im Rahmen ihrer Bachelorarbeit in Hebammenkunde an der Evangelischen Hochschule Berlin in einer Befragung freiberuflicher Hebammen in Berlin nach.
Studien und unsere Erfahrungen zeigen, dass die frühzeitige Entlassung nach der Geburt in der Klinik mit anschließender häuslicher Wochenbettbetreuung große Vorteile für Familien hat. Ziel des Projektes ist es, die Sichtweise der Hebammen auf dieses Thema zu beleuchten, um die ambulante Wochenbettbetreuung in Berlin in Kooperation mit Kliniken zu fördern und die Arbeitsbedingungen für Hebammen zu verbessern.

Unter folgendem Link kann der Fragebogen in ca. 10min. beantwortet werden: http://www.surveymonkey.de/r/RWDSDQV

Bei Rückfragen ist Ada Woesthoff unter ada.woesthoff@gmx.de oder 0163-6641699 erreichbar.