Bund freiberuflicher Hebammen Deutschlands e.V. (BfHD) 069 / 79 53 49 71 geschaeftsstelle@bfhd.de

Eine Ärztin und Hebamme ist mit Urteil des Gerichts vom 01.10.2014 schuldig gesprochen worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Es ist davon auszugehen, dass Rechtsmittel eingelegt werden (Revision beim Bundesgerichtshof).Der BfHD hat den Prozess aufmerksam verfolgt und dieses Gerichtsurteil zur Kenntnis genommen.

Die Stellungnahme des BfHD als pdf: BfHD Stellungnahme zur Verurteilung einer Ärztin und Hebamme