Bund freiberuflicher Hebammen Deutschlands e.V. (BfHD) 069 / 79 53 49 71 geschaeftsstelle@bfhd.de

Hebammenversorgung in Nordrhein-Westfalen nicht immer optimal

20.11.2019 DAG Pressemitteilung   Die Wissenschaftler*innen des Forschungsprojektes ‚HebAB.NRW‘ präsentieten am 20. November 2019 in der hsg Bochum auf dem Gesundheitscampus NRW die Ergebnisse der Studie. Das Team des Forschungsprojektes ‚HebAB.NRW –...